Reinkarnationstherapie
Nicht-hypnotische Rückführungen in konfliktreiche, traumatische Situationen des heutigen Lebens und in frühere Leben
(nach der Schule von Prof. Ingrid Vallierés)

 

Vielleicht haben Sie sich des Öfteren schon gefragt,

 

     - was ihr heutiges Leben bestimmt,

     - woher Sie kommen bzw. warum Sie geboren wurden?

     - was Ihr Denken, Handeln und Fühlen bestimmt?

 

Warum

     - Ihnen Dinge passieren, die Sie bewusst nicht steuern können und nicht erklären können?

     - Ihnen bestimmte Situationen zu schaffen machen?

     - Ihnen negative Gefühle wiederholt belasten?

     - Ihnen ein bestimmter Mensch so vertraut vor kommt, obwohl Sie den noch nie gesehen haben?

     - Sie einen gewissen Typ von Menschen nicht leiden können?

     - Sie ausgerechnet diese Eltern "ausgesucht" haben?

     - Sie vor Dingen oder Situationen Angst haben, obwohl Sie noch keine negativen Erfahrungen damit

        gemacht haben?

 

All unsere Erfahrungen im heutigen und früheren Leben hinterlassen Spuren, die sich über viele Leben hinweg in unserem Unterbewusstsein einprägen und energetische Bindungen erzeugen. Diese energetischen Bindungen zeigen sich dann später in unserem Denken, Fühlen und Handeln, dem ein Muster (Überzeugungen, Programme) zu Grunde liegt. Somit sind all unsere Gefühle (positiv und negativ), Vorlieben und auch Abneigungen, Talente und auch Schwächen Restbestände von früheren Leben.  Diese Überbleibsel färben jedoch die neuen Momente die das Leben jeden Tag an uns heranträgt ein, was zu Missverständnissen, eingeschränkten Wahrnehmungen, Vorurteilen und Projektionen führt.

 

Rückführungen in verdrängte Erinnerungen/Ursachen der heutigen Problematik helfen, sich von den unbewussten Bindungen zu lösen, um den neuen Momenten im Leben offen und unvoreingenommen begegnen zu können.

 

 

 

-